14.07.2019
Luganosee - Comosee

unbekannte Schätze

Diese Fahrt ist für diejenigen, die das Andere abseits der Touristenströme bevorzugen.
Kleinbusfahrt: max. 25 Personen möglich

Direkte und bequeme Busfahrt von Vorarlberg über den San Bernadino Pass mit kurzer Pause in Bellinzona nach Como, Ankunft um ca. 13.00 h. Einem typisch meditarrenen Mittagsessen oder einem Cappuccino steht nun nichts mehr im Wege! Der restliche Tag steht zum Shoppen auf dem Wochenmarkt (geöffnet bis 18.00 h), zum Flanieren an der Uferpromenade oder zum Entdecken der vielen Sehenswürdigkeiten, wie der Dom oder der Volta Tempel, frei. Nutzt die Zeit für eine Fahrt mit der Standseilbahn hinauf nach Brunate mit fantastischem Ausblick auf den See und die umliegenden Alpen. (Die Standseilbahn Como-Brunate ist in ihrer Art einmalig in Europa trägt sie doch die Besucher in einem Atemzug vom Ufer des Comer Sees zum Balkon der Alpen.) Kurze Fahrt zu unserem 4* Sterne Hotel um 20.30 h. Das Restaurant des Hotels ist bis 22.30 h geöffnet, die Bar bis 24.00 h.

Vormittags erkunden wir Menaggio. Ein Rundgang durch die engen verwinkelten Gassen der Altstadt lohnt sich. Danach nehmen wir die Fähre nach Varenna auf der anderen Seite des Sees. Das Örtchen gilt als der malerischste und charmanteste am Comer See. Es punktet mit seinem verschachtelten Stadtkern mit südländischen Flair und der wunderschönen  Uferpromenade. Nachmittags Rückfahrt über den Malojerpass und den Julierpass.

Preis pro Person im Doppelzimmer

Preis pro Person:

 

€ 235,-

Einzelzimmerzuschlag:

 

€ 35,-

Leistungen:

  • Fahrt im Bitschi Bus, Leberkäsjause, Sekt / Kaffee
  • 1 x ÜB im guten Hotel im Raum Comosee 
  • 1 x Halbpension
  •  geführte Wanderung Olivenweg
  •  Fähre Menaggio - Varenna
  •  Schweizer Pässefahrt