27.05.2019
Lago Maggiore - Ortasee - Zermatt

sensationelle Kombination inkl. Centovalli-Bahn

Diese Fahrt ist gespickt mit vielen Höhepunkten. Der Ortasee mit seinem hübschen Örtchen San Giulio und der Insel die Insel Giulio ist ein wahrer Geheimtipp. Die Fahrt nach Zermatt ist ein Bergerlebnis. Ein weiterer Höhepunkt ist die Bahnfahrt durch das wildromantische Centovallital nach Locarno. Die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso thront erhaben über dem Lago Maggiore und bietet einen fantastischen Ausblick über den ganzen See.

1. Tag: Ortasee durch das Domodossolatal

Sichere und bequeme Busfahrt von Vorarlberg über den San Bernadino Pass zum Lago Maggiore. Entlang der schönen Uferstrasse geht es an Locarno und Cannobio vorbei an den Ortasee, gemeinsames Mittagessen. Nachmittags kurze Schifffahrt zur Insel Giulio inkl. Inselführung. Zimmerbezug im guten Hotel, gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Zermatt

Nach einem guten Frühstück geht es durch das wildromantische Domodossola Tal und über den Simplon Pass in die Schweiz bis nach Täsch. Hier erfreuen wir uns an unserem mitgebrachten Picknick. Danach Bahnfahrt ins autofreie Zermatt, individueller Aufenthalt und Rückfahrt zu unsrem Hotel.

3. Tag: Centovalli-Bahn & Locarno

Nach dem Frühstück Fahrt nach Domodossola. Von hier geht es durch das „Tal der 100 Täler“ mit der Centovalli-Bahn bis nach Locarno, gemeinsames Mittagessen. Wer Lust hat kann nachmittags mit der Standseilbahn zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso fahren, Besichtigung. Rückfahrt nach Vorarlberg.

Preis pro Person im Doppelzimmer

Preis pro Person:

 

€ 420,-

Einzelzimmerzuschlag:

 

€ 50,-

zusätzlich: Standseilbahn Locarno € 8,--

Mo 27. - Mi 29.05.19 - 3 Tage

Leistungen:

  • Fahrt im Bitschi Bus, Leberkäsjause, Sekt / Kaffee
  • 2 x ÜB im guten Hotel inkl. Halbpension
  • Schifffahrt Guilio Insel inkl. Inselrundgang
  • Bahnfahrt Täsch - Zermatt retour
  • Picknick in Täsch
  • Bahnfahrt Centovalli-Bahn von Domodossola - Locarno
  •  Ortstaxe